Warum wir viel mehr als nur erfolgreiche EMS-Lösungen „Made in Germany“ entwickeln!

Wir denken den Produktgedanken unserer Kunden konsequent weiter

Wenn Sie im Bereich Electronics Manufacturing Services (EMS) wettbewerbsfähige Produkte brauchen, denken Sie wahrscheinlich regelmäßig über das Tagesgeschäft hinaus. Und über den einzelnen Auftrag ebenfalls. Das tun wir auch. Im Klartext: Die Bestückung von Elektronik ist für uns mehr, als Komponenten auf eine Leiterplatte zu löten. Wir haben auch die Wachstumsziele unserer Geschäftspartner im Auge. Wir wissen, Sie müssen langfristig Kosten decken und gleichzeitig auf einen dynamischen Markt reagieren. Eine Herausforderung, die wir als EMS-Partner gemeinsam mit Ihnen meistern – auch deswegen lernen wir gerne unsere Kunden und Geschäftspartner persönlich kennen. Anonyme Zusammenarbeit? Das passt weder menschlich zu uns, noch zu unserem Anspruch an individuelle Qualitätsansprüche. Dabei bieten wir Kosten- und Effizienzvorteile durch die Bestückung einerseits und unsere Zusatzdienstleistungen wie Conformal Coating (Beschichtung) und Prüfverfahren andererseits. Wieso gerade wir? Das lesen Sie hier.

Was interessiert Sie besonders?

Warum gibt es A+B Electronic?

Wir möchten genau die richtige EMS-Dienstleistung in der genau richtigen Zeit bieten, genau abgestimmt auf Sie und Ihre Produkte.

Warum sich ein Kunde gerade für A+B Electronic entscheiden sollte, wo doch die EMS-Branche in großen Teilen standardisiert ist? Und wo doch viele Produktionsverfahren bestimmten Normen unterliegen? Unsere Antwort ist:

„Wir denken über unsere Produktion hinaus. Wir denken vom Datenblatt des Entwicklers bis zum Endprodukt."

Kristin Teichmann
Leitung Produktionsmanagement

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms

In der EMS-Branche ist die Dynamik unser Antrieb: Der ständige Druck, sich zu verbessern

Wer in unserer Branche nicht mit der Zeit geht, hat verloren. Das ist gleichzeitig Herausforderung und Ansporn für uns. Wir achten darauf, dass unser Maschinenpark genau auf die Anforderungen und das Wachstum unserer Kunden abgestimmt ist. Dass unsere Reflow-Öfen zeitgemäß sind und unsere Schablonendrucker und Jet-Printer effizient und exakt arbeiten. Und dass wir einen möglichst großen Bauteilemix mit vielen verschiedenen Produkten in möglichst kurzer Zeit bearbeiten können.

Gleichzeitig bleiben wir Mittelstand, pflegen den direkten, persönlichen Kontakt mit unseren Kunden.

Das hat viele Hidden Champions in Deutschland dazu bewogen, mit uns zu arbeiten. Bis dahin war es ein weiter, spannender Weg.

„Gute Geschäfte entstehen noch immer zwischen Menschen, weniger zwischen ERP-Systemen und anonymen Welten."

Jörg Kiehnscherf
Geschäftsführer

Wie wir als EMS-Partner Ihre Projekte verwirklichen

„A+B Electronic ist für uns ein wertvoller Partner, der uns wirklich nachhaltig geholfen hat, die richtigen Produkte zu kreieren und den richtigen Weg einzuschlagen.“

Alexander Hahn, CEO Deutsche Lichtmiete AG 

„A+B Electronic ist ein zuverlässiger und vertrauensvoller Partner, mit dem wir schon viele Jahre sehr gute Geschäftsbeziehungen führen.“

Manfred Meereis, Plasmatreat GmbH

Solvismus Logo

„Unsere Produkte stehen für hohe Qualität und maßgeschneiderte Kundenlösungen. Damit unsere Produkte den Qualitätsanforderungen entsprechen, benötigen wir einen zuverlässigen Lieferanten. Und hier ist A+B Electronic, als unser strategisch langfristiger Lieferant, genau die richtige Wahl. A+B Electronic liefert nicht nur pünktlich sehr gute Qualität, es arbeiten hier auch nette und motivierte Mitarbeiter. Wenn es doch mal zu einer Reklamation kommen sollte, wird diese professionell und schnell abgewickelt. “

Sebastian Bauer, Technischer Geschäftsführer bei solvimus GmbH

A+B Electronic im Jahr 2020

140

Mitarbeiter

720

Kundenprojekte

1,3 Mio.

gelieferte Baugruppen

127 Mio.

verbaute Bauteile

Wo kommen wir her? Vom Handel zum Bestücker des ersten Taschenrechners überhaupt

Wir haben als kleines Handelsunternehmen buchstäblich mit der ersten Handvoll Kondensatoren und Widerständen angefangen. Dadurch haben wir viele Kontakte zu guten Lieferanten für Bauteile und Leiterplatten aufgebaut, sowie zu Kunden aus verschiedensten Branchen. Und irgendwann kam der Kundenwunsch: Wenn ihr schon Bauteile und Leiterplatten einkauft, könnt ihr die für uns nicht gleich bestücken? Den Schritt sind wir gegangen und haben es nie bereut. Und dann begann in der Branche die Reise zur Miniaturisierung und Automatisierung – die bis heute andauert.

Bis 2018 waren wir ein inhabergeführtes Familienunternehmen, heute genießen wir die Vorteile aus Unabhängigkeit und einer starken Partnerschaft

Inzwischen sind wir Teil einer Konzernstruktur, der „Rubber Partner plus technology“. Die unterstützt uns, lässt uns aber auch genau die richtigen Freiheiten. Freiheiten, die viele Familienunternehmen besonders erfolgreich machen: Gut kalkulierte Investitionen in die Zukunft statt kurzsichtiger Sparmaßnahmen für die nächste Jahresbilanz. Beständiges Wachstum statt aggressiver Expansion. Große Qualitätsansprüche statt Fokus auf die reine Absatzmenge. So haben wir dedizierte Personen nur für Qualitätssicherung und Audits.

Aber unsere Gruppenzugehörigkeit bringt uns auch noch weitere Vorteile. Weil wir in Huntlosen ausreichend Platz haben, könnten wir jederzeit mit der Kraft unserer Partner Lager- und Fertigungskapazitäten erweitern. Und wir haben genug liquide Mittel, um bei guten Marktsituationen unsere Lagerbestände mit Bauteilen zu füllen. Das ist wichtig, weil die Preise für Bauteile erheblich schwanken können und die Lieferzeiten oftmals variieren. Wer da die Möglichkeit hat, zu guten Preisen vorzukaufen, kann diese Preise an seine Partner weitergeben und Projekte sehr schnell realisieren.

Warum Made in Germany?

Die Pandemie hat uns 2020 gezeigt, wie anfällig große globalisierte Lieferketten für unvorhersehbare Ereignisse sind. Außerdem macht es abhängig von wirtschaftlichen und politischen Umbrüchen, wenn wir große Teile unserer Fertigung im Ausland konzentrieren. Das hat uns darin bestärkt, dass wir mit unserer Leiterplattenbestückung „Made in Germany“ auf dem richtigen Weg sind. Denn die Zuverlässigkeit, Qualität und Flexibilität, die wir am Standort in Huntlosen in Niedersachsen sicherstellen, sind uns wichtiger. Das hat auch eine nachhaltige Komponente: Wir sind logistisch nicht abhängig vom Flug- und Schienen- oder Frachtschifffahrtsverkehr – zumindest nicht, wenn wir unsere Baugruppen an Kunden in der DACH-Region ausliefern. Würden wir als deutsches Unternehmen die Fertigung nach Osteuropa oder Asien auslagern, hätten wir einen viel größeren CO2-Fußabdruck.

Vor 100 Jahren hätte man bei unserem Standort vielleicht von Provinz sprechen können. Heute ist das Gegenteil der Fall. Deutschland ist bis in die letzte Ecke mit Schiene und Straße erschlossen – ein wesentlicher Grund für die wirtschaftliche Stärke unseres Landes. Huntlosen ist unsere Heimat und für uns und unsere Logistik der perfekte Standort.

 

Wir streben langfristige Geschäftsbeziehungen an und bieten dafür maximale Transparenz

Besichtigen Sie als Geschäftsführer oder Entscheider gerne einmal unser Werk. Wir führen Sie durch unsere Produktion und unsere Verwaltung. Dafür müssen Sie weder heute noch in Zukunft eine Weltreise machen. ESD-Schutzbekleidung und Kaffee gehen aufs Haus. Übrigens sind wir Eigentümer unserer Immobilie und der großzügigen Grünflächen rundherum. Das passt besser zu unserer Philosophie und langfristigen Wachstumsstrategie.

Höhere Luftaufnahme von der Fertigungshalle von A+B Electronic, inklusive Parkplatz.

Sie möchten mehr über uns erfahren oder ein neues Projekt besprechen?

Wie arbeiten wir zusammen?

Mit uns zu arbeiten, bedeutet, mit einem stabilen Team zu arbeiten. Wir haben etwas geschafft, von dem viele Unternehmen träumen: eine sehr niedrige Fluktuationsrate unserer Mitarbeiter. Die meisten Kollegen, die uns verlassen, gehen in den wohlverdienten Ruhestand. Zuletzt haben wir eine Mitarbeiterin verabschiedet, die fast ein halbes Jahrhundert bei uns gearbeitet hat. Sie wissen sicher selbst, wie gut das für Prozesse, Betriebsklima und Produktivität ist. Es bedeutet darüber hinaus aber auch, dass wir langfristige Geschäftspartner inzwischen sehr gut kennen. Ansprechpartner arbeiten bei uns zum Teil seit Jahrzehnten zusammen. Da gibt es viele persönliche Bindungen zwischen uns und unseren Kunden, die auch mal eine schnelle und unkomplizierte Klärung auf dem kurzen Dienstweg erlauben. Bei einer vertrauensvollen Zusammenarbeit, wie wir sie mit unseren Kunden und Lieferanten pflegen, steht das Formelle selten an erster Stelle.

Außerdem setzen wir bei neuen Kollegen auf „Eigengewächse“. Wir haben regelmäßig Werkstudenten, duale Studenten und Azubis, die sich nach ihrer Ausbildung auch sehr oft für unseren Betrieb entscheiden. Da sind dann alle Türen offen: Wenn sich neue Führungskräfte nach und nach aus unseren Strukturen entwickeln, ist das für uns ein gutes Zeichen.

Sie brauchen ein Unternehmen, das noch mehr bietet als die reine Montage?

Dann erfahren Sie hier mehr über uns – oder Sie nehmen direkt unverbindlich Kontakt mit uns auf. Dann sprechen wir über zukünftige Projekte und wie wir gemeinsam wachsen können.

Sie suchen einen EMS-Dienstleister als First oder Second Source?

Rufen Sie uns an

unter +49 4487 9283 11

Jetzt kontaktieren

Wir sind zertifiziert – auch für Ihre Lieferketten

Gerade Nachhaltigkeit wird immer wichtiger. Sowohl für uns als auch für unsere Kunden. Neben den in unserer Industrie wichtigen und für uns selbstverständlichen Zertifikaten für die ISO 9001:2015 und die EN ISO 13485:2016 bringen wir auch immer mehr Nachhaltigkeit in unsere Prozesse. Wir haben Erfahrung mit den verschiedenstenen Branchen-Zertifikaten, etwa im Bereich der Medizintechnik oder der Automotive, aber auch speziellen Märkten wie Nordamerika (UL, CSA).

Wenn Sie bis hier gelesen haben, sollten Sie einen guten Eindruck von A+B Electronic als Partner und EMS-Dienstleister haben. Sind Sie mit Ihrem Bestücker unzufrieden oder wachsen Sie langsam über ihn hinaus? Brauchen Sie eine Second Source? Wir würden uns über ein unverbindliches Erstgespräch freuen. Rufen Sie direkt unseren Abteilungsleiter für den operativen Vertrieb Oliver Rauh an oder kontaktieren Sie uns hier, wir rufen Sie gerne zurück.