5 Gründe, warum wir Ihr effizienter EMS-Partner sind

Bestücken können wir – wie viele andere. Was uns darüber hinaus auszeichnet, ist der aufmerksame Blick nach links und rechts

Sie sind Einkäufer und suchen einen Dienstleister im Bereich EMS, sofort oder perspektivisch? Ein Unternehmen, für das SMD-Bestückung und THT-Bestückung das Brot-und-Butter-Geschäft sind? Dann haben Sie eine große Verantwortung. Und dann haben Sie vielleicht keine Lust mehr, lange Verkaufspitches zu hören oder zu lesen. Deswegen machen wir es Ihnen so einfach wie möglich: 5 Gründe, warum wir miteinander sprechen sollten. Ohne viel Gerede drumherum.

Die 5 Gründe in Kurz und zum Anklicken:

Grund 1: 

Für schnelle Lieferungen haben wir seit Jahrzehnten zuverlässige Partner, ergiebige Lager und modernste Test- und Prüfverfahren.

Wie schnell wir fertigen und liefern können, hängt auch davon ab, wie schnell unsere Lieferanten reagieren. Aber eben auch davon, wie gut wir mit Leiterplatten und Bauteilen ihre Aufträge direkt aus unserem Lager bedienen können. Ein großer Teil unseres langjährigen Erfolges am Markt basiert auch auf einer vorausschauenden Planung und Beschaffung von Bauteile, auch wenn nicht immer ein Kundenauftrag dahintersteht. Und unsere Gruppenzugehörigkeit wird uns in der Zukunft noch viel mehr Möglichkeiten bieten. Wir sind schon manchmal stolz auf die umfangreichen Bestände an begehrten Bauteilen, die wir am Standort in Huntlosen vorhalten können. Denn dadurch bieten wir Ihnen maximale Flexibilität. Gerade kleine Serien können wir so oftmals schnell fertigen. Und für größere Serien haben wir in unserer jahrzehntelangen Unternehmensgeschichte genau die richtigen Lieferanten gefunden. Partner, die unsere Ansprüche an sehr niedrige Fehlerquoten erfüllen und trotzdem schnell lieferfähig sind. Natürlich können wir nicht immer alles am Lager haben – schließlich verbauen wir im Jahr durchschnittlich 1.5 Mio Bauteile.

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms

Leiterplatten im Ständer

"Hohe Materialverfügbarkeit und ein strategischer Einkauf sind ein Wettbewerbsvorteil, den wir nicht unterschätzen. Da schöpfen wir aus unserer langen Erfahrung als Händler für elektronische Bauteile und Leiterplatten."

Torsten Malsch
Vertriebsleiter / Prokurist

Häufig gestellte Frage: Ab wie viel Baugruppen ist ein Auftrag für A+B Electronic interessant?

Wir hören diese Frage häufig und müssen immer sagen: Das können wir nicht pauschal beantworten, weil es davon abhängt, welche Komponenten auf den Platinen verbaut sind. Wir haben Kunden, für die wir nur fünf Platinen pro Fertigungslos bestücken – allerdings mit hochkomplexen Entwicklungen. Andere Kunden bekommen im Jahr hunderttausende Platinen von uns. Übrigens, intern sprechen wir von Baugruppen, statt von Platinen. Wichtige Aspekte in der Bewertung Ihrer Anfrage sind dann noch: Kommen Montagen dazu, ist der Bestückungsprozess beidseitig? Brauchen Sie spezielle Prüfungen? Generell gilt deswegen: Sie brauchen einen Bestücker? Lassen Sie uns miteinander sprechen

Grund 2: 

Unsere Kundenbetreuung und unser After Sales Service sind persönlich, schnell und unkompliziert für Sie da.

Bei uns haben Sie als Einkäufer einen festen Ansprechpartner. Kein Durchreichen und erst recht kein Callcenter. Wenn Sie ein Projekt mit uns machen, ist es unser gemeinsames Projekt. Und wenn Sie technische Fragen haben, geht Ihr Ansprechpartner auch gerne mal mit Ihnen am Telefon in die Fertigungshalle, um sofort eine Antwort abzuholen. Auch das ist eine unserer Stärken: Wir sind zwar erheblich gewachsen. Aber am Standort Huntlosen liegen kaufmännische Abteilungen, Technik und Produktion noch immer nur ein paar Meter auseinander. Für Sie bedeutet das vor allem: schnelle Antworten, falls Fragen bestehen. Sofortige Lösungen, wenn Herausforderungen auftreten. Sofort den Richtigen am Telefon, wenn es dringend ist. Das bedeutet auch, dass wir proaktiv auf Ihre Lieferketten achten. Deswegen rufen wir auch mal ein paar Wochen vor Vertragsende an, um abzuklären, ob Sie weiterhin Baugruppen brauchen und wir die entsprechenden Ressourcen vorhalten sollen.

Sie suchen einen EMS-Dienstleister als First oder Second Source?

Rufen Sie uns an

unter +49 4487 9283 11

Jetzt kontaktieren

Grund 3: 

Mit uns können Sie über Entwicklung, Conformal Coating und Logistik auf einer übergeordneten Ebene sprechen.

Wir bieten viele Dienstleistungen rund um die reine Leiterplattenbestückung. Das ist eine große Stärke. Klar sind wir routiniert in der Bestückung. Wir verstehen aber, dass Sie als Einkäufer mehr Sorgen haben, als Bauteile, die auf eine Platine gelötet werden. Wir können Sie bei der Entwicklung unterstützen, wir können die Baugruppen, die Sie uns zur Verfügung stellen, testen. Prototyp und 0-Serie können wir mit Ihnen besprechen, gerne auch kritisch diskutieren. Wir können über Logistik und Versand sprechen. Oder über Testverfahren, Conformal Coating (Beschichtung) und Qualitätssicherung. Hier finden Sie unsere Leistungen als Datenblätter auch zum Download. Wenn Sie Sorgen in einem EMS-Projekt haben, teilen Sie uns diese mit. Entweder wir kennen die Lösung. Oder wir wissen, wer die Lösung kennt.

„Jeder zusätzliche Versandweg der Platine verursacht unnötige Arbeit.“

A+B Electronic bildet die komplette Lieferkette ab – von der Bestückung bis zur weltweiten Auslieferung.

WEITERLESEN

Grund 4: 

Unser hochmoderner Maschinenpark sorgt für Verfügbarkeit, Kosteneffizienz und eine verlässliche Produktion – wir können kleine und große Projekte in allen Phasen bedienen.

Die reine Bestückung von Leiterplatten im Bereich SMT-Bestückung und THT-Bestückung läuft bei vielen Herstellern technisch identisch ab, denn der Prozess ist standardisiert. Aber ein Auftragsportfolio mit „High Mix, Low Volume“ kann bei EMS-Dienstleistern sehr schnell zu Stillstandszeiten der Maschinen von bis zu 80% führen. Hier achten wir vor allem darauf, mit der Zeit zu gehen. Bei unserer neuen Bestückungsmaschinen-Generation können wir selbstverständlich bereits im Bestückungsprozess einer Serie für die Bestückung einer neuen Serie nachrüsten. Durch diese Nachrüstung parallel zur Produktion gewinnen wir wertvolle Zeit für Sie. Denn so vermeiden wir Stillstand. Und neben der Rüstzeit ist in der reinen Bestückung auch die Geschwindigkeit der Maschinen ausschlaggebend. Aus der Kombination von Rüstzeitoptimierung und hoher Bestückungsgeschwindigkeit optimieren wir die Fertigungskosten auch für Ihr Produkt.

Wir verfügen über Jet- und Schablonen-Printer, um verschiedene Seriengrößen flexibel zu fertigen

Der Schablonendrucker ist schneller in großen Serien. Der Jet-Printer wiederum ist kosteneffizienter in kleinen Serien und für Prototypen oder sorgt als Nachbereitung nach dem Schablonendrucker für noch bessere Löt-Ergebnisse bei bestimmten Anforderungen.

Egal, was Sie im EMS-Bereich brauchen, wir haben die richtigen Ansprechpartner im Außendienst. Kontaktieren Sie hier unsere Berater:

Unbestückte Leiterplatten

Sie brauchen ein Unternehmen, das noch mehr bietet als die reine Montage?

Dann erfahren Sie hier mehr über uns – oder Sie nehmen direkt unverbindlich Kontakt mit uns auf. Dann sprechen wir über zukünftige Projekte und wie wir gemeinsam wachsen können.

Grund 5: 

Wir bleiben bei Made in Germany.

Vorweg: Das hat alleine schon den ganz einfachen Vorteil, dass Sie bei uns einen deutschsprachigen Ansprechpartner haben. Immer und jederzeit. Aus Asien und dem Rest der Welt kommen im Elektronikbereich tolle Produkte, keine Frage. Aber dort müssen Sie einiges beachten: Zeitverschiebung, Feiertage, kulturelle Unterschiede. Gerade im technischen Bereich gibt es einige kommunikative Fallstricke, die Sie sich sparen, wenn Sie mit jemandem zusammenarbeiten, der Sie sowohl sprachlich, als auch kulturell versteht. Mehr zu Made in Germany lesen Sie hier.

"Unser Jet-Printer verschafft zu Beginn der Projektphase die Flexibilität, kostengünstig die Bestückung der Baugruppen zu testen. Für die Serienfertigung können wir zum Schablonendrucker übergehen."

Sven Olle
Abteilungsleiter SMD-Bestückung

Sie haben weitere Fragen, sind überzeugt oder wollen sich einfach über ein mögliches Projekt unterhalten? Schreiben Sie direkt Frau Teichmann, unsere Abteilungsleiterin für das Produktionsmanagement, an. Alternativ kontaktieren Sie uns hier, wir rufen Sie gerne auf Basis einiger Infos zurück.